30 Juni 2014

Romantica Clock (Band 1) von Yoko Maki

Quelle
Produktinformation:
  • Broschiert: 192 Seiten
  • Verlag: TOKYOPOP (12. Mai 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3842009860
  • ISBN-13: 978-3842009868
  • (Quelle:Amazon)

Klappentext:


Nachdem es in der letzten Zeit ein wenig ruhiger geworden war um Yoko Maki, meldet sie sich jetzt mit dieser schrägen, aber liebenswerten Family-Comedy zurück!
Akane und Aoi sind Zwillinge, doch sie könnten unterschiedlicher kaum sein! Akane ist eine beliebte Sportskanone, aber nicht gerade die Hellste. Aoi dagegen ist hochintelligent, aber ein totaler Eigenbrötler, der nicht zur Schule geht. Ständig liegen sich die beiden in den Haaren! Um ihren Schwarm Tsujiri zu beeindrucken, bittet Akane ihren Bruder, ihr beim Lernen zu helfen. Doch der beschließt nach ihrem Waffenstillstand, ab sofort auch auf ihre Schule zu gehen … Ihr gruseliger Bruder auf ihrer Schule? Akanes Albtraum wird wahr!
(Quelle: Tokyopop)

Quelle
Meine Meinung: 
Auf dem Cover sieht man die Zwillinge Akane und Aoi und passend zum Titel ist zwischen ihnen eine Uhr und auch die Farben wurden passend gewählt. Ein richtiger Augenschmaus, wo man gerne sofort zugreift.
Nach dem Klappentext schien der Manga recht interessant zu werden, da ich zunächst davon ausging, die beiden seien ein Pärchen und umso neugieriger wurde wie schlimm sich wohl ihr schlauer Bruder den in der Schule machen wird.
Quelle
Akane ist eine sehr sportliche, hübsche und fröhliche Person, die man schnell sympatisch findet.
Aoi fand ich zunächst ziemlich mysteriös und wusste nicht wie ich ihn einschätzen sollte, aber im Laufe der Zeit wird er einem doch ganz sympatisch und es scheint er sei ein lieber Tierfreund.
Beide haben sich eigentlich gern, aber wie es in der Geschwisterliebe so ist, da zankt man doch lieber und zeigt seine Geschwisterliebe halt auch mal auf eine andere Art, die nicht so offensichtlich ist.
Der Zeichenstil von Yoko Maki gefällt mir sehr, es ist so wie das Cover, süß, niedlich mit leichten Details.
Die Handlung fängt mit einen kleinen Einblick in deren Kindheit an und springt dann in die Gegenwart.Nachdem Akane ihrem Schwarm vergeblich die Liebe gesteht und nun die Hilfe von ihrem Bruder sucht, fängt die amüsante als auch mitreißende Geschichte der beiden an. Versüßt wird die Handlung von deren kleinen lieben Schwester, bei dem einfach jedem das Herz aufgeht.
Fazit:
Ein Manga über Geschwisterliebe mit viel Humor und einer mitreißenden Handlung.
5/5 Punkten


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
design by copypastelove and shaybay designs.